„Wir fliehen nicht ohne euch!“

Die massiven Eichenholzmöbel dominieren den Raum. Bilder stehen in den Regalen. An der Wand eine Kuckucksuhr. Hier lebt Kurt Decker (89) in seiner Wohnung in Jahnsdorf. Tiefe Falten durchziehen sein Gesicht. Kaffee und Kuchen sind angerichtet. Der alte Herr in seinem rot-blauem Polo-Shirt lächelt freundlich.

mehr »

Ein Roboter zum Streicheln

Der kleine Roboter „3Pi“ schlägt sich wacker. Die erste Kurve hat er problemlos geschafft. Die LEDs an seinem Körper blinken hektisch, während er sich etwas ruckartig auf das nächste Hindernis zubewegt. Die Zuschauer halten den Atem an: Fährt der Roboter in die Sackgasse oder nimmt…

mehr »

„Sie wollten unsere Persönlichkeit brechen“

Ein rostiges Tor. Die Mauern blicken drohend von oben herab. Ein kalter Wind kommt auf und beißt ins Gesicht, als wolle er sagen: „Verschwinde von diesem Ort!“ Die wenigen wärmenden Sonnenstrahlen werden beim Betreten des Gebäudes draußen zurückgelassen. Hier drinnen in den schaurigen Gängen herrscht…

mehr »

Berufsfeuerwehr – Langweilig ist anders

Es ist 6.59 Uhr auf der Feuerwache 7 in Düsseldorf. Schichtwechsel für die nächsten 24 Stunden. Der Tag beginnt mit Routine. Die Atemschutzgeräte werden auf ausreichend Druckluft geprüft, alle Schläuche werden untersucht damit sie im Einsatz auch zuverlässig funktionieren. Sind auch Axt und Motorsäge im…

mehr »

Die blutige Jagd auf die „weißen Schwarzen“

Es ist zwei Uhr morgens. Fünf finstere Gestalten betreten das Haus von Maria Chambanenge. Plötzlich geht alles ganz schnell. Die bewaffneten Männer zerren die 39-jährige Frau aus dem Bett und hacken ihr den linken Arm knapp oberhalb des Ellenbogens ab. Maria liegt in ihrem eigenen…

mehr »